Kundenreise ins Piemont, vom 23. bis 25. Oktober 2016


Nach dem Motto „What grows together goes together“ fuhr eine kleine Gruppe Berliner und Dresdener Kunden ins wunderbare Piemont.

Die Nebbiolo-Erfahrung, die wir machten durften, war legendär. Das Weingut Giovanni Rosso in Serralunga d'Alba begeisterte uns mit der modernen Interpretation eines Barolos aus dem Fass.

Danach ging es weiter zum Weingut Marchesi di Gresy in Barbaresco. Dort kam unsere Gruppe bei der Verkostung der klassischen Barbarescos ins Schwärmen.

Ganz hervorragend war die gelungene Kombination aus weißem Albatrüffel mit Merlot und Barbera: „What grows together goes together“! Eindeutig!

Doch damit nicht genug: Anschließend besuchten wir noch das Weingut Castellari Bergaglio in Gavi und siehe da! Diese Weine überraschten und überzeugten uns typisch eingefahrene Sommeliers immens. Gavi in allerhöchster Qualität - eine Bereicherung für jede Weinkarte.

Vielen Dank für die Möglichkeit, diese Reise machen zu dürfen.